Research Academy Ruhr

Die Research Academy Ruhr entwickelt als Plattform der Universitätsallianz gemeinsame Perspektiven und Programme zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Sie bereitet auf Karrierewege in der Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft vor, unterstützt die Vernetzung bestehender Forschungsprojekte in der UA Ruhr und erleichtert die Initiierung neuer gemeinsamer Forschungsvorhaben.

Research Academy Ruhr

Die Research Academy Ruhr ist eine der leistungsfähigsten und größten Plattformen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland. Sie bereitet auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft und wird von den drei UA Ruhr-Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen getragen. Sie ist instrumentell für die weitere Entwicklung der UA Ruhr als Wissenschaftsstandort.

Zur Stärkung des gemeinsamen wissenschaftlichen Nachwuchses von der späten Masterphase bis zur Professur bieten die UA Ruhr-Universitäten unter dem Dach der Research Academy Ruhr ein erweitertes lokales, standortübergreifend vernetztes sowie gemeinsam entwickeltes Qualifikationsangebot an. Dieses schafft für die drei Universitäten erhebliche Synergien und erweitert die Wahlmöglichkeiten und Perspektiven der 10.000 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler durch spezialisierte Qualifikations- und Karriereberatungsangebote.

Die Research Academy Ruhr gründet auf der Expertise von zehn Jahren innovativer Nachwuchsförderung im Ruhrgebiet: Ruhr-University Research School als mehrfach ausgezeichnete und deutschlandweit erste überfachliche Graduiertenschule, ScienceCareerNet Ruhr als ein Verbund zur innovativen Förderung aller akademischen Karrierephasen und die Global Young Faculty als interdisziplinäres Netzwerk der aufstrebensten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Ruhrgebiets ergänzt durch die zahlreichen gemeinsamen fachlichen Promotionsprogramme innerhalb der UA Ruhr.

Durch die Bündelung der bestehenden lokalen Strukturen – RUB Research School, UDE GCplus und TU Nachwuchsförderung entsteht eine gemeinsame Plattform zur Nachwuchsförderung, die positive Wirkungen hinsichtlich Qualifikation, Synergie und Attraktivität erzeugt. Darüber hinaus wird die Diskussion über den Status und das Profil von Doktorandinnen und Doktoranden sowie über Promotionsstandards und Verfahren der Qualitätssicherung anregt.

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördern den Aufbau der Research Academy Ruhr mit insgesamt 800.000 Euro. Die drei Ruhrgebiets-Universitäten unterstützen das Projekt mit zusätzlich 1,2 Mio Euro. Die Research Academy Ruhr ist ein deutschlandweit einzigartiger Modellfall zur standortübergreifenden Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit internationaler Ausstrahlung und unterstreicht die Stärke der Universitätsallianz im Ruhrgebiet.